Cochem
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Das Wahrzeichen der 5000 Einwohner kleinen Stadt an der Mosel ist die neugotische Reichsburg. Mit der Cochemer Seilbahn (auch Pinnerkreuzbahn genannt) kann man zum 255 Meter hochgelegenen Aussichtspunkt „Pinnerkreuz“ fahren, von dessen Bergstation man auch den Wild- und Freizeitpark Klotten erreichen kann. Interessant ist auch der Bundesbankbunker Cochem, in dem von 1964 bis 1988 eine Notstandswährung aufbewahrt wurde. Inzwischen ist der Bunker an die Volksbank Cochem verkauft und kann zu bestimmten Zeiten besichtigt werden.

 

Sehenswerte Ziele
Reichsburg, Moselpromenade, Enderttor, Bundesbankbunker, Aussichtspunkt Pinnerkreuz, Wild- und Freizeitpark Klotten

Cochem Cochem Cochem
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) © Steffen Schmitz (Carschten) – Cochem, Reichsburg, 2012-08_CN-01.jpgCC-BY-SA
2.) Stefan ScheerKlotten_HeisseFahrt.jpgCC-BY-SA
3.) CTHOECochem-Enderttor_mit_Torschenke.jpgCC-BY-SA
4.) Markus SchweißKaiser_Wilhelm_Tunnel_Cochem.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)