Mayen
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Die Stadt Mayen war bereits in der römischen Zeit ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Besonders die angesiedelten Töpfereien waren in ganz Europa bekannt und deren Waren verbreitet. An der Südwestseite der Stadt erhebt sich die Genovevaburg, die das Wahrzeichen von Mayen ist. Heutzutage sind in der Anlage das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schiefermuseum und die mehr als 10.000 Bände umfassende Eifelbibliothek untergebracht. Der Innenhof der Burg ist alljährlich der Schauplatz für die Burgfestspiele Mayen, eine weit bekannte Reihe von Theaterveranstaltungen.

 

Sehenswerte Ziele
Genovevaburg mit dem Eifelmuseum, historische Stadtmauer, Marktplatz

Mayen Mayen
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Blueduck4711 – Genovevaburg_02.jpgCC-BY-SA
2.) Blueduck4711 – Marktplatz-mayen.jpgCC-BY-SA
3.) Sir GawainMayenStadtbefestigung.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)