Schlagwort: Ausflüge (Seite 2 von 2)

Bendorf

Bendorf
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Bendorf liegt rechtsrheinisch zwischen Koblenz und Neuwied an der Deutschen Limes-Straße. Sehenswert sind auf jeden Fall das neugotische „Schloss Sayn“ im gleichnamigen Stadtteil und das „Rheinische Eisenkunstguss Museum“, das die Geschichte des Bergbaus von Bendorf zeigt. Ein Spaß für die ganze Familie bietet der „Schmetterlingsgarten Sayn“. Inmitten einer tropischen Welt fliegen Hunderte von exotischen Faltern zwischen den Besuchern von Blüte zu Blüte. Wer sich sportlich betätigen möchte, findet im Hochseilgarten und Kletterwald genau das Richtige für Groß und Klein.

 

Sehenswerte Ziele
Schloss Sayn, Schmetterlingsgarten Sayn, Kletterwald Sayn

Bendorf Bendorf
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) DonarreiskofferVanessa_atalanta,_Molsbroek,_Lokeren,_Belgium.jpgCC-BY-SA
2.) Manfred HeydeSchloss_Sayn_Juli_2009.jpgCC-BY-SA
3.) dibaLeonhard-Eißnert-Park_06.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Andernach

Andernach
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Andernach ist eine der ältesten Städte Deutschlands und, genauso wie Neuwied, zirka eine Viertel Stunde mit dem Auto von Koblenz entfernt. Die größte Attraktion der Stadt ist der Andernacher Geysir, der mit 50 bis 60 Metern weltweit der höchste Kaltwassergeysir ist. Die Rheinanlagen und die gemütliche Altstadt bieten sich perfekt für einen Bummel an und wer unterwegs vom kleinen Hunger geplagt wird, genießt die vielen leckeren Früchte, die man überall unterwegs finden kann. Denn, wie einige wenige Städte in ganz Deutschland, ist Andernach eine „essbare Stadt“, um die Aufmerksamkeit auf regionale und saisonale Produkte zu lenken.

 

Sehenswerte Ziele
Geysir, Alter Krahnen, Kirche „Maria Himmelfahrt“, Burg Namedy, Hotel Rheintor

Andernach Andernach Andernach Andernach
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Annett DeistungGeysir_Andernach_-_Mächtige_Kaltwasserfontäne.JPGCC-BY-SA
2.) Maus-TraudenAlter-Krahnen4-Andernach.jpgCC-BY-SA
3.) ZaironAndernach_Maria_Himmelfahrt_2.jpgCC-BY-SA
4.) Doris AntonyNamedy_castle_S.jpgCC-BY-SA
5.) Cezar SuceveanuPoarta_Rheintor_din_Andernach1.JPGCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Neuwied

Neuwied
© A.Savin, Wikimedia Commons
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Neuwied ist in der Region Rhein-Mosel die zweitgrößte Stadt und bietet sowohl kulturelle, als auch unterhaltsame Attraktionen. Das Wahrzeichen der Stadt am Rhein ist die Raiffeisenbrücke, die Neuwied mit Weißenthurm verbindet. Sowohl das Neuwieder Schloss in der Innenstadt, als auch das Schloss Engers, im gleichnamigen Stadtteil, sind ein Besuch wert und laden anschließend zu einem gemütlichen Spaziergang entlang des Rheins ein. Wer gerne etwas bunteres Treiben mag, besucht die große Pfingstkirmes oder den Neuwieder Zoo im Stadtteil „Heimbach Weis“.

 

Sehenswerte Ziele
Schloss Neuwied, Schloss Engers, Raiffeisenbrücke, Zoo Neuwied, Abtei Rommersdorf

Neuwied Neuwied Neuwied Neuwied
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) A.SavinZoo-neuwied-pinguinanlage.jpgCC-BY-SA
2.) FrilaWied.JPGCC-BY-SA
3.) BeckstetEngers_Castle_from_North.JPGCC-BY-SA
4.) FrilaAbtei_Rommersdorf.JPGCC-BY-SA
5.) Holger WeinandtRaiffeisenbruecke_Neuwied.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Koblenz

Koblenz
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

In einer halben Stunde erreicht man die, mit ca. 110.000 Einwohnern großen, Stadt Koblenz am Rhein. Die Stadt ist sowohl regional als auch überregional für das Deutsche Eck, den Zusammenfluss von Rhein und Mosel, bekannt. Die Veranstaltung „Rhein in Flammen“ findet immer am zweiten Augustwochenende statt. Die Nacht wird dann mit einem großen Feuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein hell erleuchtet und kann von zahlreichen Orten gut bestaunt werden. Umgangssprachlich werden die Koblenzer auch „Schängel“ genannt.

 

Sehenswerte Ziele
Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein, Kurfürstliches Schloss, Schloss Stolzenfels, Weindorf, Schängel-Statue am Rathaus, Görresplatz mit Statue der Stadtgeschichte, Veranstaltung „Rhein in Flammen“

Koblenz Koblenz Koblenz Koblenz Koblenz
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Holger.EllgaardDeutsches_Eck_2008a.jpgCC-BY-SA
2.) HarkeFestung_Ehrenbreitstein_02_2011-06-03.jpgCC-BY-SA
3.) Holger WeinandtBuga_2011_Koblenz_-_Schlossgarten_06-2010.jpgCC-BY-SA
4.) HOWIAltstadt_Koblenz,_Schängelbrunnen_am_Rathaus.jpgCC-BY-SA
5.) Holger WeinandtKoblenz_im_Buga-Jahr_2011_-_Historiensäule.jpgCC-BY-SA
6.) Holger WeinandtBuga_2011_Koblenz_-_Schloss_Stolzenfels_04-2009.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Limburg an der Lahn

Limburg an der Lahn
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Limburg ist vom Gelände etwa eine Autostunde oder eine halbe Stunde mit dem Regionalexpress vom Bahnhof Bad Ems entfernt. Der Limburger Dom stellt das Wahrzeichen der, mit 30.000 Einwohnern großen, Stadt dar und fasziniert viele Leute von nah und fern. Nicht zuletzt auch wegen der Limburger Domsingknaben, die dem Bistum Limburg angehören und den Sakralbauten. Ebenso eine Anreise wert sind die Limburger Burg, die alte Lahnbrücke und das neue Rathaus.

 

Sehenswerte Ziele
Limburger Dom, Limburger Domsingknaben, Altstadt, Rathaus, Marine-Museum im Katzenturm, Burg Limburg, Alte Lahnbrücke

Limburg an der Lahn Limburg an der Lahn Limburg an der Lahn
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Reinhard KraaschLimburgerDomFront.jpgCC-BY-SA
2.) Oliver Abels – Limburg_-_Alte_Lahnbrücke.jpgCC-BY-SA
3.) Santiago2000Limburg_-_Obermühle.JPGCC-BY-SA
4.) Oliver Abels – Limburg_-_Katzenturm.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Diez

Diez
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Etwa 40km aufwärts der Lahn entlang erreicht man die ehemalige Residenzstadt Diez. Sie ist bekannt für das Heilbad, das Diezer Schloss und den Hain – den Diezer Stadtwald. Regelmäßig werden durch das Grafschloss Führungen angeboten oder man besucht mit der ganzen Familie den Hain, der neben Spielplätzen, Tennis- und Minigolfplätzen auch einen Kletterwald beinhaltet.

 

Sehenswerte Ziele
Grafenschloss, Schloss Oranienstein, Stadtwald „Hain“

Diez
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Peter Klassen – Burgdiez.jpgCC-BY-SA
2.) WarburgDiez_Oranienstein.JPGCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleines Bild), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Nassau

Nassau
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Nur wenige Autominuten von unserem Gelände entfernt, liegt die idyllische Kleinstadt Nassau an der Lahn die in der Gegend als bekannter Luftkurort gilt. Die Burg Nassau und die gemütliche Altstadt, mit dem alten Rathaus, lädt zum Bummeln und Verweilen ein und die Lahn ist für schöne Spaziergänge genau das Richtige.

 

Sehenswerte Ziele
Burg Nassau, Rathaus, Altstadt, Lahnpromenade

Nassau Nassau
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Fritz Geller-GrimmNassau_Luftbild_070.jpgCC-BY-SA
2.) WinkitRathaus_Nassau_Lahn.jpgCC-BY-SA
3.) RKraaschNassauBurg.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Bad Ems

Bad Ems
Bildquellen-Angabe siehe unten

 

Bad Ems liegt an der Lahn, zwischen den zwei Mittelgebirgen Westerwald (im Norden) und Taunus (im Süden). Die Stadt ist bekannt für ihre Heilquellen und auch mit dem Fahrrad ist Bad Ems bequem zu erreichen.

 

Sehenswerte Ziele
Kursaal mit Kurtheather, Limesturm (Winterberg), Quellenturm, Stadtführung zu den Bad Emser Brunnen und Heilquellen, Veranstaltungen „Blumenkorso“, „Drachenbootrennen“ und „Bartholomäusmarkt“

Bad Ems Bad Ems Bad Ems
Bildquellen-Angabe siehe unten

 


 

Quellennachweis für Bilder
Die Bildquellen-Angabe gelten jeweils für abgebildete und verlinkte Bilder.
1.) Holger WeinandtBad_Ems_Concordia.jpgCC-BY-SA
2.) EpbechtholdKurwaldbahn.jpgCC-BY-SA
3.) WarburgBad_Ems_Kursaal.JPGCC-BY-SA
4.) BregoBadEmsQuellenturm.jpgCC-BY-SA

für die Bilder wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
– Änderung auf 125x125px (kleine Bilder), Bildmaske mittels CSS
– Änderung auf 400x400px (großes Bild), Bildmaske mittels CSS
– verlinkte Bilder: Änderung auf 500x500px mit Bildmaske
– Änderung auf 72dpi (alle Bilder)

Neuere Beiträge